Übung macht den Millionär

15 Fragen, 1 Million.

Kunde
RTL Interactive
Lösung
Google Action, Interactive Canvas, APIs, Datenbank, CMS

Seit September 1999 moderierte Günther Jauch auf RTL bereits über 1.300 Episoden, bei denen zwar hier und da Änderungen vorgenommen wurden, das Grundkonzept aber nach wie vor das Gleiche ist:

Beantworte alle 15 Fragen richtig und dir winkt der Millionengewinn.

Bis heute (Stand Januar 2020) haben lediglich 12 Teilnehmer und 3 Prominente(Oliver Pocher, Thomas Gottschalk & Barbara Schöneberg) die Million geknackt. So ist es keine Überraschung, dass Wer wird Millionär bis heute hohe Quoten erzielt. Der gesellschaftliche Einfluss ist so groß, dass es der Telefonjoker bereits in den Duden geschafft hat.

Aufgabe & Lösung

 

Wir wurden vor die Herausforderung gestellt Wer wird Millionär sowohl auf rein sprach-unterstützte (z.B. Google Nest Mini) als auch multi-modale Endgeräte (z.B. Google Nest Hub) zu bringen. Die Herausforderung war hier sowohl Funktionalität als auch die Marke adäquat zu transportieren.

Unser Anspruch war es auf allen Geräten die gleiche Funktionalität zu bieten. So bietet die Google Action, abhängig vom Endgerät,  unterschiedliche Wege die Marke zu erleben. Wird das Spiel auf einem Lautsprecher aktiviert tritt die Marke durch Akustik hervor, auf Display-Geräten wird dies um visuelle Elemente bereichert.

So entstand ein Produkt, das es Nutzern an jeglichen Google Assistant Endgeräten ermöglicht die Wer wird Millionär Welt täglich neu zu erleben. Realisiert haben wir:

  • Erstellung des Conversational Designs und Fullfilment der Action on Google in node.js inklusive Interactive Canvas Unterstützung
  • Aufsetzen einer Content- & Account-Datenbank inklusive Schnittstellen zum RTL-Redaktionsteam.
  • Integration eines Notification & eines Ranking Systems, um die tägliche Nutzung zu fördern

Und so klingt das Produkt in echt

 

Das exklusive Google Assistant Produkt bietet neben täglich wechselnden Frageleitern, den bekannten 3 Jokern auch eine Highscore-Liste.

Per „Hey Google, rede mit Wer wird Millionär“ lässt sich die Integration aufrufen und bildet im Verlauf der Konversation täglich eine Teilnahme ab. Per Account-Linking ist ein fortlaufendes Speichern des Spielstands über mehrere Tage möglich.


Hey Google, rede mit Wer wird Millionär

 
“Herzlich willkommen. Los geht's mit der 50 EUR Frage: Wohin greift man redensartlich jemandem, dem man helfen will?"

Interesse Geweckt?

Dann einfach ein paar kurze Zeilen eintippen und inklusive Kontaktdaten versenden. Wir antworten sofort.
Image